Ukulele

New section

Jeder sollte Ukulele spielen. Man kann sie leicht überallhin mitnehmen, und man kann sie nicht spielen, ohne zu lachen“. Dieser Empfehlung des Ex-Beatle George Harrison folgen mittlerweile Hunderttausende Ukulele-Fans auf der ganze Welt. ‚Uku’ ist der Floh und ‚lele’ bedeutet ‚hüpfen’ auf Hawaiianisch. Von den Südsee-Inseln aus hat sich die Ukulele schon vor langer Zeit auf Weltreise begeben: Nach einem Ukulele-Boom in den 20er- und 50er-Jahren rollt nun die dritte Ukulele-Welle von den Stränden Hawaiis in die Kinderzimmer und Konzertsäle. Die Aloha-Klänge von Hawaii wandeln sich zu rockigen Beats, virtuosen Barock oder Lagerfeuer-Songs. Auf internationalen festivals treffen sich Künstler und Fans und musizieren gemeinsam. Zarte Klänge aus Schottland, junge Talente aus Finnland, französische Chansons, funkige Italo-beats, tschechische Volkslieder – die Ukulele verbindet sie alle. 

Eine Ukulele ist leicht zu spielen, passt (mit ein bisschen drücken) in jede Sporttasche und macht einfach eine Menge Spaß. In diesem Einsteiger-Kurs werden grundlegende Techniken mit dem Schwerpunkt Liedbegleitung vermittelt – und zwar keineswegs staubtrocken und theoretisch. Sondern mit Schwung und viel Freude an der Sache. 

Der Inhalt des Ukulele-Workshops enthält folgende Elemente:    

  1. Ausgewählte Lieder in verschiedenen Musikgenre  
  2. Verschiedenen Rythmen 
  3. Licks und Riffs 
  4. Percussion Einführung 
  5. Loop-Tipps 
  6. Fingerpickingtechnik und Plectrumtechnik 
  7. Richtige Haltung und Technik der Ukulele 
  8. Effektiv Üben 

+ 6 Stunden Kurs 
+ Alle gedruckten Kursunterlagen sind im Kursentgeld enthalten.

Unterrichtstermin

Unterrichtstermin

Mittwochs von 19:30 bis 20:30 Uhr

Lust auf eine Probestunde? 

Einfach eine Anfrage über das Kontaktformular stellen. Hier clicken!