Água sangue da terra

Maxwell Oliveira

Im Warenkorb Nicht verfügbar Ausverkauft

2018 "Água sangue da terra" - Sein neues Album bezeugt diese Neufokussierung. Das 2018 erscheinende Album „Água sangue da terra“ („Wasser, Blut der Erde“) stellte eine große Herausforderung für den Künstler dar: 100% Eigenkompositionen sowie Arrangements für ein Streicherquartett und ein Bläsertrio. Das Album präsentiert verschiedene Strömungen brasilianischer Musik: vom Genre Choro „O voo da abelha“ (dt. „Der Flug der Biene“), über den Baião „Baião Sintético“ (dt. „Plastik-Baião“), bis hin zu dem Bossa Nova „Ketu Ijexá“, der viele brasilianische Wörter afrikanischer Herkunft verwendet. Die Stücke behandeln sehr unterschiedliche Themen, einige sind besonders hinterfragend: „Água sangue da terra“ besingt die Bedeutung der Umwelt, die Suche nach Frieden in der Welt behandelt der Titel „Encontrar a paz“ (dt. „Den Frieden finden“). Andere Stücke reflektieren alltägliche Themen: Romantik in „Amor não correspondido“ (dt. „Unerwiderte Liebe“), oder Spaß, wie „Samba do Celular“ (dt. „Handy-Samba“). Es ist also eine Platte mit einer breiten Vielfalt von Gefühlen und Themen.

Weiterlesen… schliessen
0:00 / ???
  1. 1
    0:00 / 4:50
  2. 2
    0:00 / 4:34
  3. 3
    0:00 / 5:52
  4. 4
    0:00 / 6:35
  5. 5
    0:00 / 3:19
  6. 6
    0:00 / 5:45
  7. 7
    0:00 / 5:46
  8. 8
    0:00 / 4:54
  9. 9
    0:00 / 6:04
  10. 10
    0:00 / 3:10
  11. 11
    0:00 / 4:03